Aktuelle Informationen

/Aktuelle Informationen

Hier finden Sie aktuelle Informationen, Pressemitteilung und Termine rund um den Kinderschutzbund Oldenburg.

Konzert der Big Band der Bundeswehr

Liebe Oldenburger und umzu,

auch in diesem Jahr spielt die Big Band der Bundeswehr wieder ein Konzert auf dem Rathausmarkt.  Die Erlöse aus der Spendenaktion gehen in diesem Jahr zu einem Teil  an den Kinderschutzbund Ortsverband Oldenburg e.V. .

Diese Spende wird uns in unserer Projektarbeit sehr unterstützen und daher freuen wir uns auf zahlreiche Teilnahme an diesem kostenlosen Konzert.

Wir sehen uns!

Ihr Team vom Kinderschutzbund Ortsverband e.V.

20 Juni 2019|

Infostand zum Thema Kinderrechte

Am Samstag (22.06.2019) möchte der Kinderschutzbund Oldenburg in der Oldenburger Innenstadt (Lange Straße/Nähe Lefferseck) zwischen 10 und 15 Uhr auf das Thema Kinderrechte aufmerksam machen!

An dem Infostand erfahren Kinder und Familien außerdem alles über die Angebote vom Kinderschutzbund.

An diesem Tag werden wir mit guter Laune unterstützt von Maltes Rasselbande (www.maltesrasselbande.de).

19 Juni 2019|

Kinderschutzbund Oldenburg: Die Hand darf nicht „ausrutschen“

Den ganzen Artikel können Sie hier lesen.

9 Mai 2019|

Kinderrechte sind Menschenrechte!!!

70 Jahre „Tag der Menschrechte“ am 10. Dezember 2018

Kinderrechte sind Menschenrechte!!!

Am heutigen internationalen Tag der Menschenrechte ist es dem Kinderschutzbund Ortsverein Oldenburg e.V. besonders wichtig, darauf hinzuweisen, dass alle Menschenrechte natürlich auch für Kinder gelten. Kinder brauchen und haben jedoch aufgrund ihrer besonderen Lebenssituation zusätzlich noch eigene Rechte! Diese Kinderrechte müssen nach wie vor stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gebracht werden. Und vor allem müssen diese Kinderrechte endlich ins Grundgesetz! Dafür setzt sich der Deutsche Kinderschutzbund e.V. bereits seit vielen Jahren ein.

Wir werden das kommende Jahr 2019 deshalb für uns ganz konkret unter das Motto „Kinderrechte“ stellen. Durch verschiedene Aktionen werden wir auf einzelne Rechte (wie z.B. das Recht auf Spiel und Erholung, das Recht auf Bildung oder das Recht auf Mitbestimmung) aufmerksam machen. Dadurch werden besonders auch die Kinder selbst besser informiert und gestärkt, denn nur wer seine Rechte kennt, kann diese auch einfordern und für eine Verbesserung der eigenen Situation sorgen!

Auch unsere laufenden Projekte greifen einzelne Kinderrechte auf: So leistet das Elternprogramm „Starke Eltern – Starke Kinder“ (nächster Kurs ab 29.01.2019) einen wichtigen Beitrag zum Thema „gewaltfreie Erziehung“.

In unserer offenen Beratung sind nicht nur Erwachsene/Erziehende, sondern auch Kinder und Jugendliche mit ihren Sorgen und Anliegen jederzeit willkommen.

10 Dezember 2018|
Weitere Beiträge laden