Jetzt Kontakt aufnehmen!
Folgen Sie uns!
Folgen Sie uns!
Startseite2022-08-23T12:08:40+02:00

Herzlich Willkommen beim
Kindeschutzbund Oldenburg

Arrow Down

KLECKSEN, MALEN, ZEICHNEN!!

Der Kinderschutzbund Oldenburg bietet zusammen mit dem Atelier Zwischenraum in Oldenburg ab August 3 KOSTENLOSE KUNST-KURSE für Kinder und 1 FAMILIENSAMSTAG für Kinder und deren Eltern und/oder Großeltern an.

Meldet euch an per Telefon oder E-Mail

  • 0441/84590

  • verwaltung@kinderschutzbund-oldenburg.de

DIE PLÄTZE SIND BEGRENZT! BITTE ANMELDEN!

Alle Kurse finden im Atelier Zwischenraum statt.
Heiligengeiststr.15
Seiteneingang Hotel Sprenz,
26121 Oldenburg

Weitere Informationen in unserem Flyer
Klecksen Malen Zeichnen Workshop 2022 Flyer

Der Kindeschutzbund Oldenburg
macht Kinder und ihre Familien stark!

Dieses Motto bringt den Anspruch, den wir an unsere Arbeit haben, treffend zum Ausdruck.

Es ist uns wichtig, dass sich ALLE Familien in Oldenburg eingeladen fühlen, an unseren Angeboten teilzunehmen. Wir bieten Unterstützung und vielfältige Formen der Begleitung für alle Altersgruppen (von der Geburt bis zur Großelterngeneration). Das zentrale Kinderrecht der Gleichheit bildet selbstverständlich die Grundlage für jeden unserer Arbeitsbereiche. Ebenso ist die Aufklärung über und Verbreitung von allen Kinderrechten für sämtliche Mitarbeitende eine übergreifende Aufgabe.

Unsere Angebote haben überwiegend präventiven Charakter bzw. bieten Orientierung und Unterstützung in Krisensituationen an.

Die Vielzahl an individuell zugeschnittenen Themen lässt sich grob in drei Bereiche unterteilen: Beratung (für Erziehende und Kinder/Jugendliche etc.), Kursangebote („Starke Eltern – Starke Kinder“, Babysitter etc.) und Projekte (Podcast, Nachhilfe, Ferienangebote etc.).

Kinderschutzbund Oldenburg Startseite Nähen mit Doris
Der Kinderschutzbund
Oldenburg
macht Kinder und
ihre Familien stark!

Der Kinderschutzbund Oldenburg

  • setzt sich für die Rechte der Kinder ein

  • mahnt bei der Politik kinderfreundliche Entscheidungen an setzt sich für die Schwachen und Wehrlosen in unserer
    Gesellschaft ein
  • bietet bei vielen Problemen Hilfe unmittelbar vor Ort
  • hört sich Sorgen von Kindern und Eltern an
  • setzt sich für den Schutz von Kindern vor Gewalt ein

  • verbessert die Lebensbedingungen von Kindern und Familien

  • weist früh auf Entwicklungen hin, die Kinder gefährden oder ihnen schaden können
  • trägt seine Anliegen direkt in die Bevölkerung

  • sorgt für Spaß und fröhliches Miteinander von Kindern

Aktuelle Angebote des Kinderschutzbund Oldenburg

Weitere Angebote
Kinderschutzbund Oldenburg Startseite Nähen mit Doris

Spielenachmittag

Habt Ihr Lust, neue Spiele auszuprobieren oder mit Euren Freundinnen und Freunden Eure Lieblingsspiele zu spielen? Bei Euch Zuhause spielt niemand mit Euch oder es fehlt an Platz? Dann seid Ihr bei uns genau richtig! Hier findet Ihr eine große Auswahl an Spielen, die Ihr gerne in der angebotenen Zeit nutzen könnt. Selbstverständlich dürfen auch eigene Spiele mitgebracht werden.

Das offene Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche Alter ab 8 Jahren.

Neue Termine auf Anfrage unter 0441 – 8 45 90 oder beratung@kinderschutzbund-oldenburg.de

Gemeinsam für die Zukunft aller Kinder!

Wer etwas erreichen will, muss sich solidarisieren und gemeinsam mit anderen handeln. Deshalb haben sich 50.000 Menschen in Deutschland im Kinderschutzbund zusammengeschlossen. Sie setzen sich in 420 Orten für Kinder ein, spüren Missstände auf, drängen Politiker und Verwaltung zum Handeln und packen selber an. Der Kinderschutzbund will Kinder stark machen, ihre Fähigkeiten fördern, sie ernst nehmen und ihre Stimme hören. So werden Kinder fit für die verantwortliche Gestaltung ihres eigenen Lebens und unserer Welt – also für die Zukunft.

Dem Kinderschutzbund geht es um alle Kinder in Deutschland. Es darf kein Unterschied gemacht werden bei Kindern unterschiedlicher Herkunft und Religionen, Jungen und Mädchen – mit und ohne Behinderung. Aktiv wendet sich der Kinderschutzbund gegen jede Form von Benachteiligung, Diskriminierung und Ausgrenzung nicht nur von Kindern sondern aller Menschen. Denn nur in einer Gesellschaft, die durch Offenheit, Toleranz, ein friedliches Miteinander, Gerechtigkeit, Verständnis und Solidarität gekennzeichnet ist, werden Kinder eine gute Zukunft haben.

Nach oben