Sie möchten unsere Kurse besuchen oder ein Angebot nutzen? Rufen Sie uns an: 0441-84590

Unsere Ferienaktionen

Kletternachmittag

Mit dem Kinderschutzbund hoch hinaus! Wir laden euch zu einem Kletternachmittag ins Kletterzentrum „UP“ in Hundsmühlen ein!

Wann? 19.8. 14-16 Uhr

Wo? Up Kletterzentrum, Diedrich-Dannemann Str. 87 in Hundsmühlen

Wer? alle von 9-13

Kosten? Keine, dank der Unterstützung vom Verein Kinderlachen Oldenburg!

Anmeldung unter 0441-84590 oder info@kinderschutzbund-oldenburg.de

Babysitting

Du möchtest dich sozial engagieren, dich sicher im Umgang mit Kindern fühlen und eine verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen? Wir machen dich fit – mit Zertifikat! Wir vermitteln dir an zwei Tagen alle wichtige Grundlagen, wie die Versorgung und Pflege von Babys und Kleinkindern, altersgerechte Spiele, das Verhalten in schwierigen Situationen, die Unfallverhütung und die Anforderungen und Erwartungen an Babysitter*innen.

Wann? Montag, 23.08.2021 von 10-16 Uhr und Dienstag, 24.08.2021 von 10-16 Uhr –

Wo? Kinderschutzbund Oldenburg – Wer? Für Jugendliche ab 14 Jahre –

Kosten? 25 Euro

Ein weiterer Babysitterkurs findet vom 18.-27.8. auch in Wardenburg statt!

Anmeldung unter 0441-84590 oder info@kinderschutzbund-oldenburg.de

Kinderschutzbund_EH_Kinder

Wieso hat das Pflaster Hasenohren und warum hat der Teddy einen Verband? Hier lernst du spielend einfach, wie du im Notfall sofort helfen kannst. Und keine Panik – niemand ist zu klein um Helfer*in zu sein.

Termine:

26.08.2021: 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr; Alter 6-10

30.08.2021: 14:30 Uhr bis 17 Uhr; Alter 10-14

Anmeldung unter 0441-84590 oder info@kinderschutzbund-oldenburg.de

Minifanten

„Minifanten“ (Eltern-Kind-Gruppe)

Herzlich Willkommen in unseren neuen Räumen! Wir freuen uns auf viele kleine Gäste, die unseren Spielraum mit Leben füllen. Dieses Angebot richtet sich an Familien mit Kleinkindern im Alter von 6 bis 24 Monaten, die sich regelmäßig bei uns treffen möchten.

Neue Termine auf Anfrage unter 0441-84590 oder beratung@kinderschutzbund-oldenburg.de

Nähen mit Doris

Nähen mit Doris

Wir starten mit einem Rucksack! Bei uns könnt ihr erste Erfahrungen im Umgang mit der Nähmaschine sammeln. Mit viel Spaß machen wir uns ans Werk. Am Ende dieser zweitägigen Aktion nimmt jede(r) einen selbst genähten Rucksack mit. Damit diese auch wirklich einzigartig werden, bringen alle ihren eigeen Stoff mit. Die Materialliste verschicken wir nach der Anmeldung.

Kosten: 15,50 € (incl. 2 Mittagessen, Getränke); max. 4 Kinder ab 9 Jahren

Neue Termine auf Anfrage unter 0441-84590 oder beratung@kinderschutzbund-oldenburg.de

Spielenachmittag

Spielenachmittag

Habt Ihr Lust, neue Spiele auszuprobieren oder mit Euren Freundinnen und Freunden Eure Lieblingsspiele zu spielen? Bei Euch Zuhause spielt niemand mit Euch oder es fehlt an Platz? Dann seid Ihr bei uns genau richtig! Hier findet Ihr eine große Auswahl an Spielen, die Ihr gerne in der angebotenen Zeit nutzen könnt. Selbstverständlich dürfen auch eigene Spiele mitgebracht werden.

Das offene Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche Alter ab 8 Jahren.

Neue Termine auf Anfrage unter 0441-84590 oder beratung@kinderschutzbund-oldenburg.de

Kinderschutzbund Oldenburg

Wir möchten Ihnen unsere Arbeit und Aktivitäten vorstellen. Der Vorstand und das Team freuen sich über Ihren Besuch!

Gemeinsam

Wer etwas erreichen will, muss sich solidarisieren und gemeinsam mit anderen handeln. Deshalb haben sich 50.000 Menschen in Deutschland im Kinderschutzbund zusammengeschlossen.

Sie setzen sich in 420 Orten für Kinder ein, spüren Missstände auf, drängen Politiker und Verwaltung zum Handeln und packen selber an.

für die Zukunft

Der Kinderschutzbund will Kinder stark machen, ihre Fähigkeiten fördern, sie ernst nehmen und ihre Stimme hören.

So werden Kinder fit für die verantwortliche Gestaltung ihres eigenen Lebens und unserer Welt – also für die Zukunft.

aller Kinder!

Dem Kinderschutzbund geht es um alle Kinder in Deutschland. Es darf kein Unterschied gemacht werden bei Kindern unterschiedlicher Herkunft und Religionen, Jungen und Mädchen – mit und ohne Behinderung. Aktiv wendet sich der Kinderschutzbund gegen jede Form von Benachteiligung, Diskriminierung und Ausgrenzung nicht nur von Kindern sondern aller Menschen. Denn nur in einer Gesellschaft, die durch Offenheit, Toleranz, ein friedliches Miteinander, Gerechtigkeit, Verständnis und Solidarität gekennzeichnet ist, werden Kinder eine gute Zukunft haben.